Indikatoren für die kognitive Verarbeitung

Als Indikatoren für das Ausmaß der kognitiven Verarbeitung und für die Ableitung von Problemen bei der Informationsaufnahme und Informationsverarbeitung können die in der Tabelle aufgeführten Parameter herangezogen werden.

Parameterbezeichnung

Clusteranalyse

Fixationsdauer (absolut)

Fixationsdauer (relativ)

Fixationsdauer (kumuliert)

Fixationsdauer (durchschnittlich)

Fixationsdauer (Verteilung)

Fixationshäufigkeit (absolut)

Fixationshäufigkeit (absolut, global)

Fixationshäufigkeit (absolut, lokal)

Fixationshäufigkeit (relativ)

Fixationen-Sakkaden-Verhältnis

 

 

Indikatoren für die visuelle Suche

Als Indikatoren für die visuelle Suche und die daraus ableitbare Güte der Seitenstrukturierung können die in der Tabelle dargestellten Parameter dienen. Es ist zu beachten, dass sich einige Parameter nicht eindeutig zuordnen lassen da sie mehrere Indikatoren sein können.

Parameterbezeichnung

Backtracks

Blickpfad

Blickpfad (lokal)

Blickpfad (global)

Blickpfad (räumlich)

Blickpfad (zeitlich)

Suchzeit

Fixationsverteilung

Verweildauer pro Blickobjekt

Sakkandenanzahl

Sakkaden pro Zeiteinheit

Sakkadendauer

Übergangszeit (kumuliert)

Sakkadenweite

Sakkadengeschwindigkeit

Sakkadenausdehnung

Konvexe Hüllfläche

Übergangshäufigkeiten

Übergangsmatrix

Markov Matrizen

Räumliche Dichte

 

 

Indikatoren für die Wichtigkeit der einzelnen Seitenelemente

Die in diesem Kapitel erläuterten Indikatoren für die Wichtigkeit der einzelnen Seitenelemente ist in der unten aufgeführten Tabelle dargestellt.

Parameterbezeichnung

Fixationsort

Fixationsdichte

Fixationsreihenfolge

Fixationsrang (Anzahl der vorherigen Fixationen)

Fixationrate

Initialfixation

 

 

Sonstige Eyetracking Parameter

In der unten dargestellten Tabelle sind noch einige weitere Eyetracking-Parameter dargestellt. An dieser Stelle sein noch einmal erwähnt, dass die hier aufgeführten Eyetracking-Parameter nicht abschließend sind.

Parameterbezeichnung

Sakkadenlatenz

Sakkadengenauigkeit

Pupillenreaktion

 

 

Autor: Sebastian Goldstein